Skip to main content

Bester Gaming Monitor — Maximale Leistung

Du möchtest Spiele wie GTA V oder The Witcher 3: Wild Hunt, die extrem hohe Ansprüche stellen, in höchster Grafikqualität und mit maximaler Bildwiederholrate spielen? Außerdem soll der Monitor auch für Shooter wie Call of Duty bestens geeignet sein und sich an deine individuellen Bedürfnisse anpassen? Dann ist unser bester Gaming Monitor genau das richtige für dich. In diesem Monitor der Königsklasse sind leistungsstarke Komponenten und ausgeklügelte Funktionen vorhanden, die diese Ansprüche erfüllen können.

Bester Gaming Monitor: Wofür?

Eines sollte dir zu Beginn klar sein: Wenn du dir das Gerät, das laut unserer Meinung den Titel „Bester Gaming Monitor“ verdient hat, kaufen möchtest, musst du deutlich tiefer in die Tasche greifen als für unsere anderen vorgestellten Monitore, die vor allem durch ihr Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Wenn du aber bereit bist so viel Geld auszugeben bekommst du einen perfekten Gamer Monitor, der für alles geeignet ist, eben den Träger des Titels „Bester Gaming Monitor“.

Unser bester Gaming Monitor ist vor allem für PC-Spieler geeignet, da der Monitor Funktionen wie eine WQHD Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und eine Bildwiederholrate von 144 Hz bietet. Ein guter Gaming PC kann dies umsetzen, wohingegen Spiele auf einer Konsole wie der PS4 maximal in Full HD und mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz gespielt werden können. Aus diesem Grund sollten Konsolen-Spieler eher auf den BenQ RL2455HM zurückgreifen. Wer jedoch einen leistungsfähigen PC hat und bereit ist viel Geld für einen Monitor auszugeben, sollte unbedingt einen Blick auf den Träger des Titels „Bester Gaming Monitor“ werfen.

Bester Gaming Monitor: Unsere Produktempfehlung

Wir empfehlen den BenQ XL2730, in unseren Augen bester Gaming Monitor den es momentan auf dem Markt gibt. Der Monitor aus dem Hause BenQ hat einen stolzen Preis, bietet dafür aber alles was sich ein Gamer von einem Monitor wünscht. Im nächsten Absatz erklären wir dir welche Komponenten und Funktionen den BenQ XL2730 in unseren Augen zum verdienten Träger des Titels „Bester Gaming Monitor“ machen.

Der BenQ XL2730 hat ein 27 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel (WQHD). Ein WQHD-Monitor bietet bis zu 77 % mehr Fläche als ein Full HD-Monitor. Das vergrößerte Sichtfeld bietet dem Spieler enorme Vorteile gegenüber anderen Gamern. Für die Verbindung mit anderen Geräten sind zwei HDMI-, eine VGA-, eine DVI-DL-, eine USB- und eine DisplayPort Schnittstelle vorhanden.

Das verbaute TN-Panel sorgt für eine extrem kurze Reaktionszeit von nur 1 ms. In Kombination mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz bietet der BenQ XL2730 ein unglaublich flüssiges und ruckelfreies Spielerlebnis. Außerdem unterstützt der Monitor alle FreeSync-fähigen AMD Radeon™ Grafikkarten, um Ruckeln, Input-Lag und Tearing so gut es geht zu minimieren.

Obendrein bietet unser bester Gaming Monitor noch zahlreiche Funktionen, die dabei helfen das Erlebnis des Spielers so perfekt wie möglich zu gestalten. Die vorhandene Motion Blur Reduction Technologie verhindert eine schlechte Bildqualität aufgrund von Bewegungsunschärfen und Lagging. Dies kann dem Gamer einen entscheidenden Vorteil in Sachen Reaktionszeit einbringen.

Dank der 20 Level Color Vibrance und der individuellen Bildschirmanpassung kann der Spieler das Bild so einstellen wie es ihm am besten gefällt. Color Vibrance ermöglicht ein gebündeltes Ändern der Farbeinstellung ohne Parameter wie Kontrast, Gamma oder Helligkeit einzeln verändern zu müssen. Mit Smart Scaling und Display Mode kann das Bild auf jede beliebige Größe und jedes beliebige Format individuell angepasst werden.

Die Black eQualizer Technologie ermöglicht eine automatische Helligkeitsanpassung bei dunklen Bereichen.

Den Grad der Helligkeitsverstärkung kann der Gamer vorher einstellen. Die vorhandene Auto Game Mode Technologie erkennt automatisch das Genre des eingelegten Spiels und passt die Bildeinstellungen dementsprechend an. Der Spieler kann auch manuell Game Modes erstellen und diese sogar mittels USB-Stick speichern und überall mit hinnehmen.

Bezüglich dem Schutz der Augen hat der BenQ XL2730 auch etwas zu bieten. Alle Display erzeugen einen Farbstrang aus blauem Licht, der die Augen schädigen und Kopfschmerzen hervorrufen kann. Mit der Low Blue Light Technologie kann der Gamer den Anteil des blauen Lichts einstellen und so seine Augen schützen. Des Weiteren hat der Träger des Titels „Bester Gaming Monitor“ keinerlei Flimmern mehr. Dies beugt der Ermüdung der Augen vor und ist gerade bei langen Gaming-Sessions sehr nützlich.

Fazit zum „besten“ Monitor für Gamer 🙂

Im Hinblick auf Handling schneidet der BenQ XL2730 ebenfalls sehr gut ab. Der Fuß des Monitors ist in 14 Stufen höhenverstellbar und das Display von 0° bis 20° neig- und drehbar. Obendrein bietet das Fuß-Design eine gute Stabilität und Standfestigkeit. Als wenn es nicht schon genug wäre hat der BenQ XL2730 auch noch einen integrierten Tragegriff, der einen leichten Transport von einem zum anderen Ort ermöglicht, und einen Kopfhörerhalter auf der linken Seite, um das Headset immer in Reichweite zu haben.

Insgesamt ist der BenQ XL2730 also ein perfekter Bildschirm zum Zocken. Dies spiegelt sich auch in den Kundenbewertungen auf Amazon wider. Aus all diesen Gründen trägt er vollkommen zurecht den Titel „Bester Gaming Monitor“.